Osterkarte schreiben: Die 10 besten Texte für deine Liebsten

Osterkarte schreiben: Happy Easter in Scrabble Buchstaben mit bunten Eiern drum herum

Bald ist wieder Ostern! Auch wenn es für die meisten bei weitem nicht so ein wichtiger Feiertag ist wie Weihnachten und vor allem der Geschenke-Rausch zum Glück noch nicht so angekommen ist. Aber neben den bunten Eiern und süßen Leckereien solltest du eine wichtige Tradition nicht vergessen: eine Osterkarte zu schreiben. Gerade in der heutigen Zeit in der alle digital abläuft, hat alles Handgemachte eine besondere Bedeutung. Du nimmst dir ein paar Minuten deiner Zeit um jemanden eine persönliche Nachricht zu kommen zu lassen und schreibst diese per Hand. Aber was wenn dir dann keiner schöner Text einfällt?

Das Wichtigste: es geht nicht darum, was du schreibst, sondern dass du schreibst. Es geht um die Geste.

Also erst einmal nicht verrückt machen! Im Zweifelsfall schreibst du als einfach: “alles Liebe” oder “viele Ostergrüße”. Wenn du aber ein paar Tipps möchtest findest du in diesem Blog-Artikel ein paar schöne Sprüche für deine persönliche Osterkarte.

Warum gerade zu Ostern Karten schreiben?

Überraschung und Freude bereiten: Es gibt nichts Schöneres, als unerwartet eine liebevoll gestaltete Karte im Briefkasten zu finden. Das Schreiben einer Osterkarte kann deinen Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihren Tag erhellen.

Erinnerungen schaffen: Eine handgeschriebene Karte kann zu einem wertvollen Erinnerungsstück werden, das deine Liebsten auch Jahre später noch aufbewahren und sich daran erinnern können, wie besonders sie sich gefühlt haben.

Hier die 10 besten Texte für deine Osterkarte:

  • Ein fröhliches Hoppeln in den Frühling! Genieße die warmen Tage, die bunten Blumen und natürlich die leckeren Osternaschereien.
  • Ein fröhliches Osterfest voller Lachen, Liebe und leckeren Schoko-Eiern!
  • Fröhliche Osterzeit! Möge dein Tag mit Sonnenschein, Lachen und unvergesslichen Momenten gefüllt sein.
  • Ein Ostergruß voller Freude und Fröhlichkeit! Genieße die schönen Momente mit Familie und Freunden.
  • Frühlingserwachen, Ostereier suchen und gemeinsame Zeit verbringen – ich wünsche dir ein wundervolles Osterfest voller Freude und Glück.
  • Ein Osternest voller Überraschungen und ein Herz voller Liebe – das wünsche ich dir zu diesem besonderen Fest.
  • Hoppla, hoppla, der Osterhase ist da! Möge dein Korb voller Freude und Überraschungen sein.
  • Hüpfende Häschen und fröhliche Gesichter – möge dein Ostern genauso bunt sein wie ein Frühlingsblumenstrauß!
  • Ein Korb voller Lachen, ein Haufen bunter Eier – frohe Ostern an dich und deine Lieben!
  • Ein Osternest voller Liebe, Glück und Gesundheit – das wünsche ich dir von Herzen zu diesem besonderen Fest.

Wähle einen dieser Texte aus oder lasse dich von ihnen inspirieren, um deine eigene persönliche Botschaft zu verfassen. Denke daran, dass es nicht auf die Länge des Textes ankommt, sondern auf die Aufrichtigkeit und Liebe, die du in deine Worte legst.

Osterkarte schreiben: Fazit

In einer Welt, die oft von Hektik und Stress geprägt ist, sind handgeschriebene Karten eine wertvolle Erinnerung daran, dass es die kleinen Gesten der Liebe und Zuneigung sind, die das Leben wirklich bereichern. Also, schnapp dir deine Stifte und Papier und lass uns unseren Liebsten zeigen, wie sehr wir sie zu Ostern schätzen! Also Frohe Ostern ihr Hasen! 🐰🌷

Ich freue mich, auch wenn du mich auf Pinterest oder Instagram besuchst!

Dein Love for Design Studio,

Jenny

P.S.: Wenn du deine Botschaft noch etwas persönlicher rüberbringen möchtest, dann bastle doch noch deine eigene Osterkarte! Einen Blog-Artikel dazu findest du hier: Osterkarte basteln.

Foto Credits: annie-spratt–KKLWDAgj2Q-unsplash, eugenivy_now-09I7_qrBqA8-unsplash, kenny-eliason-IF8B82QBCkM-unsplash, priscilla-du-preez-l_r4Z_35kIs-unsplash

Osterkarte schreiben: viele bunte kleine Ostereier im Bild

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen